Im Zeitspringen Walter Solar Preis verfehlte Marco mit Cornet’s Cristallo den Sieg um nur 0,25 sec.

Eva mit Argelith-Squid waren ebenfalls fehlerfrei und wurden 6..