Marco und Balermo gewinnen den Preis der Volkswagen AG